Coloplast Konnektor - aus PVC, für Ureterkatheter, steril

Fax-Bestellung
59,95 €
Inhalt: 10 Stück (6,00 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt:

Lieferzeit 5-7 Arbeitstage

  • CO-AK5300-KA
  • 00500949
  • 99.00.00.0000
Bestellen Sie auch telefonisch unter: 07531 / 28 49 110
Hilfsmittel und Zubehör von Coloplast. Coloplast Konnektor aus PVC, steril... mehr

Hilfsmittel und Zubehör von Coloplast.

Coloplast Konnektor aus PVC, steril

Hilfsmittel und Zubehör zur Urinableitung.

Hersteller: Coloplast GmbH
Artikel: Konnektor aus PVC, für Ureterkatheter, steril
Beschreibung: Coloplast Konnektor für Ureterkatheter. Konnektor aus PVC, für Ureterkatheter, steril.
Menge: 1 x 10 (10 Stück)


Charakteristik:
Luer-Konnektor für Ureterschienen (Ch/Fr 3 bis Ch/Fr 12), der mit dem kleinsten Außendurchmesser mit einer Ureterschiene verbunden ist. Die gegenüberliegende Luer-Buchsenseite wird mit einer LuerSpritze verbunden.

  • Zur einmaligen Anwendung
  • Steril, sterilisiert mit Ethylenoxid
  • Luer-Konnektor (Art.-Nr. AK420x, AK4300, AK5300) 

Verwendungszweck
Konnektoren dienen zur Verbindung von Schläuchen, Kathetern/Schienen, Urinauffangsystemen oder Spritzen. Art.-Nr. AK5300 dient zur Verbindung von Ureterschienen mit Luer-Spritzen (für urologische Spritzen).

Zielgruppe
Erwachsene, Kinder. 

Anwendungsdauer

  • Für die Verbindung von Ureterkatheter und Spritze (für urologische Injektion) gilt die gleiche Anwendungsdauer wie für den chirurgischen Eingriff: weniger als 60 Minuten.
  • Für die Verbindung von Ureterkatheter und Konnektor für Urinauffangbeutel gilt die gleiche Anwendungsdauer wie für den Ureterkatheter: bis zu 12 Tage.

Vorgesehene medizinische Indikation
Je nach Design und Größe werden Konnektoren in allen Situationen verwendet, in denen ein Blasenkatheter erforderlich ist, um Urin in einen Beutel abzulassen, oder wenn eine urologische Instillation mit physiologischer Kochsalzlösung, sterilem Wasser oder Kontrastmittel erforderlich ist (siehe Abschnitt „Verwendungszweck“). 

Vorgesehene Anwender
Diese Medizinprodukte dürfen nur von allgemein gut ausgebildeten und auf Urologie spezialisierten Ärzten verwendet werden: Urologen, Notärzte. Der Austausch kann durch geschultes Pflegepersonal erfolgen. 

Kontraindikatoren
Keine bekannt. 

Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen

  • Dieses Produkt darf nur von geschulten und erfahrenen medizinischen Fachkräften verwendet werden.
  • Die Auswahl der Ausführung des Produkts obliegt der Verantwortung des Arztes.
  • Ein von den genannten Indikationen abweichender Gebrauch unterliegt der Verantwortung des Arztes.
  • Für die Beurteilung von Allergien eines Patienten ist der Arzt verantwortlich.
  • Das Produkt trocken und vor Sonneneinstrahlung geschützt lagern.
  • Das Produkt nicht verwenden, wenn die Verpackung beschädigt ist, da die Sterilität des Produkts beeinträchtigt sein könnte.
  • Bitte überzeugen Sie sich vor Gebrauch von der Unversehrtheit des Produkts.
  • Nicht verwenden, wenn das Produkt beschädigt ist.
  • Das Produkt nicht zu fest anziehen. Ein zu festes Anziehen der Verbindung kann zum Versagen des Konnektors führen.
  • Dies ist ein Produkt für den Einmalgebrauch. Nicht wiederverwenden. Nicht erneut sterilisieren:
    ○ Die Wiederverwendung des Einwegprodukts kann die Gesundheit des Patienten gefährden.
    ○ Aufbereitung: Reinigung, Desinfektion und erneute Sterilisierung können die Produkteigenschaften beeinträchtigen und dadurch ein zusätzliches Risiko einer Verletzung oder Infektion für den Patienten bedeuten.
  • Nach Gebrauch vernichten

OP-Verfahren - Vorbereitung
Für alle Konnektoren:

  • Das Produkt wird unter aseptischen Bedingungen platziert.
  • Wählen Sie die geeignete Konnektorgröße (Informationen zur Durchmesserkompatibilität finden Sie im obigen Abschnitt „Produktbeschreibung“ unter der entsprechenden Produktnummer). 

Konnektorverbindung - Art.-Nr. AK5300

  • Die kleinste Spitze des Konnektors mit der Ureterschiene verbinden.
  • Die Luer-Spitze (größter Durchmesser) mit einer Luer-Spritze verbinden.
  • Die Spülung mit physiologischer Kochsalzlösung oder sterilem Wasser bzw. die Injektion von Kontrastmittel durchführen.
  • Die Verbindung bei Bedarf anpassen.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Flüssigkeit austritt 

Trennen/Entfernen

  • Nach Gebrauch den Konnektor trennen.
  • Den Konnektor herausziehen und auf Unversehrtheit prüfen. 

Austausch
Für Drainagezwecke sind Konnektoren (alle Artikelnummern außer Art.-Nr. AK53xx) beim Wechsel des Katheters/Schlauchs auszutauschen. 

Entsorgung
Das Produkt kann mit Mikroorganismen kontaminiert sein. Das Produkt ist ausschließlich für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Die Entsorgung muss gemäß den Entsorgungsvorschriften des Krankenhauses erfolgen.

Unerwünschte Nebenwirkungen
Die folgenden unerwünschten Ereignisse wurden gemeldet; deren Auftreten hängt allerdings stark vom Gesundheitszustand des jeweiligen Patienten ab. Einige unerwünschte Ereignisse können mit dem Eingriff zusammenhängen, insbesondere wenn das Produkt nicht wie empfohlen verwendet wird. Zu den unerwünschten Ereignissen gehören unter anderem: Leckage, Verbindungsprobleme, Obstruktion, Infektion (z. B. Harnwegsinfektion, Pyelonephritis oder für Art.-Nr. AK34xx und AK53xx: schwere Infektion). 

Nachsorge
Für Drainagezwecke sollte eine periodische Überwachung erfolgen, um eine korrekte Harndrainage zu gewährleisten (alle Artikelnummern außer Art.-Nr. AK53xx). 

Anweisungen für Patient/-innen
Nicht zutreffend. 

Besondere Lagerbedingungen
Das Produkt trocken und vor Sonneneinstrahlung geschützt lagern.

Klinische Vorteile und Leistungen
Für eine Verwendung der Konnektoren sprechen folgende Vorteile:

  • Die Konnektoren sind in einer Vielzahl von Designs und Größen für Zwecke des Anschlusses bei einer Harndrainage oder einer urologischen Injektion erhältlich.
  • Die Konnektoren ermöglichen eine freie Drainage in ein universelles Urinauffangsystem, wobei ein geschlossenes System entsteht.
  • Der Luer-Lock-Konnektor gewährleistet eine sichere Verbindung mit der Ureterschiene.
  • TPE-Konnektoren verfügen über ähnliche funktionelle Eigenschaften wie Naturkautschuk, enthalten jedoch kein Latex.
  • Doppelkonnektoren, die an ein Irrigations-/Drainagesystem angeschlossen sind, ermöglichen die intraoperative Blasenirrigation und -drainage.

 

 

Weiterführende Links zu "Coloplast Konnektor - aus PVC, für Ureterkatheter, steril"
Haben Sie Fragen zum Artikel? mehr
Mit einem 'Klick' auf den nachfolgenden Link werden Sie auf die Anfrageseite weitergeleitet. Die Artikelbezeichnung dieses Artikels ist dort bereits für Sie hinterlegt.
Fragen zum Artikel?
SSL
10%
Gutschein sichern